Project Description

Im Januar 2021 führte Yemen Friends in Zusammenarbeit mit INSAN ein Hilfsprojekt für 38 bedürftige und geflüchtete Familien in der Hauptstadt Sana'a durch. Dazu wurden zwei Häcksler und zwei Landwirte zur Verfügung gestellt, um das Schneiden des Futters und die Ernte des kürzlich gepflanzten Mais zu erleichtern. Darüber hinaus leistete das Vor-Ort-Team vielen armen Landwirten technische Hilfe, wobei die Landwirte die Ernte und die Aussaat erfolgreich abschließen konnten.


Ziel dieses Projekts ist es, Bauern zu unterstützen, die bei der Bewirtschaftung ihres Landes auf große Hindernisse und Schwierigkeiten stoßen.


Al-Hudaida (arabisch الحديدة) ist die Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernements im Jemen. Sie ist mit über 400.000 Einwohnern eine der größten Städte des Landes im Süden der Arabischen Halbinsel. Die Stadt liegt im Westen des Jemen an der Küste des Roten Meeres, etwa 230 km südwestlich der Hauptstadt Sanaa. Al-Hudaida ist die größte Hafenstadt des Landes. Sie verfügt mit dem Flughafen al-Hudaida außerdem über einen Flughafen.

Project Details

Categories:

Projektort

Tahama- Al-Hudaidah

Datum

01.09.2020-31.12.2020

Projekttyp

Nachhaltig

Bereich

Landwirtschaft

Anzahl der Begünstigten

190

Kosten in EUR

18.850

Projekt teilen?