Project Description

Ziel des Projekts ist es, das Dialysezentrum in der Stadt Badgel in der Provinz Hodeidah durch die Bereitstellung von Lösungen und Materialien für Dialysesitzungen des Zentrums zu unterstützen und Das Leiden von Patienten mit Nierenversagen, die die Dialysesitzungen benötigen zu lindern.
Das Zentrum erlebt Arbeitsunfähigkeit Aufgrund von Krieg und Belagerung und der Aufhebung des Betriebshaushalts des Zentrums.
Das Projekt zielt auch darauf ab, Patienten psychologisch zu unterstützen und die Patienten und die Gesellschaft für die Schwere der Erkrankung und den Umgang mit dieser Krankheit zu sensibilisieren.
Das Projekt zielt darauf ab, eine Forschungsstudie über die Anzahl der Fälle in einer Reihe von Gouvernementen sowie die Gründe und die Möglichkeit des Aufbaus neuer Waschzentren in den am stärksten bedürftigen Gebieten durchzuführen, und zwar im Rahmen der nachstehend beschriebenen Projektaktivitäten.


- Bereitstellung von Dialysesitzungen (Lösungen für Waschsitzungen)
- Patienten psychologisch unterstützen
- Sensibilisierung
- Forschungsstudie
Details zu den vorgeschlagenen Aktivitäten:
- 1- Bereitstellung von Dialysesitzungen (Lösungen für Waschsitzungen)
Das Projekt zielt darauf ab, die Bedürfnisse des Dialysezentrums in Bagel City zu unterstützen und bereitzustellen (Lösungen für Waschsitzungen), da das Zentrum kein operatives Budget und keine Unterstützung und Spender hat.( Wie in der Mitteilung des Zentrums und in den Anhängen beschrieben). Deshalb wurde Das Zentrum ausgewählt, um von Dialyselösungen unterstützt zu werden, um den Patienten weiterzuarbeiten und zu dienen.

Die Direktion Al-Qanawas ist eine der Direktionen des Gouvernements Al-Hudaydah im westlichen Jemen. Die Bevölkerung war 72.336 im Jahr 2004.

Sein Zentrum ist die Stadt Al-Qanaws, und es ist 87 km von der Stadt Hodeidah im Nordosten an der Hodeidah-Straße entfernt, die zum Wohlstand ihrer Geschäftstätigkeit beitrug und mit ihr zu einer aktiven Handelsstation mitten in den nördlichen Regionen in Tihama wurde. Sein Name wurde nach populären Erzählungen von der Phrase „Knock Yunus“ abgeleitet, einem Schmied, der früh morgens auf dem Eisen klopfte und dadurch die Bewohnern aufweckte. Diese Erzählungen werden durch die Realität in dem Bezirk gestützt, der für die Schmiedekunst und Herstellung von landwirtschaftlichen Eisenwerkzeugen wie Pflug, Garnelen und anderen Werkzeugen berühmt war und ist.

Laut der Volkszählung von 2004 erreicht die Bevölkerung 72.998 Menschen, von denen die meisten in der Landwirtschaft arbeiten und auf 118 Dörfer und Gemeinden verteilt sind. Die Direktion von Al-Qanawas umfasst fünf Distrikte und deren Gebiete (wie Sharb - Bani Mahdi, Al-Quozi, Al-Muhadila, Al-Maqasha, Al-Da'udi, Al-Jilaniya, Kazaaba und Dogan). Die landwirtschaftlichen Flächen sind fruchtbar und werden vom Wadi Tabab bewässert, dessen Wasser aus dem Hajjour- und Hajjah-Gebirge, dem Wadi Al-Ghilisi und der Quelle von Jabal Souda und Al-Maqalam in Al-Mahwit und Wadi Ayyan fließt.

Die Stadt Qanaws, eine antike Stadt mitten in den nördlichen Regionen der Tihama-Ebene, ist berühmt für Schmiedekunst, landwirtschaftliche Werkzeuge und Mattenhandwerk wie Bürgersteige, Essenstische, Lebkuchen, Teppiche und Bambuskränze aller Art (zylindrisch und Baldachin)

Project Details

Categories:

Tags:

Projektort

Badgel, Hodeidah

Datum

01.01.2019

Projekttyp

Notprojekt

Bereich

Medizin

Anzahl der Begünstigten

100

Kosten in EUR

5.000

Projekt teilen?